Kategorien

Aluminium/Polyurethan Keine Artikel in dieser Kategorie.

Die Räder und Rädergarnituren aus Aluminium und Polyurethan der Firma EDELMAR sind Räder, die aus einem Aluminiumkörper und einer dauerhaft damit verbundenen Polyurethanlauffläche bestehen. Die Radlauffläche ist aus Polyurethan hergestellt, sichert die hohe Verschleißfestigkeit und verschmutzt den Boden nicht. Polyurethan ist ein hochqualitatives Material, das dank den hohen Straffheit- und Steifheitsmodulen eine gute Tragfähigkeit hat. Es weist kleine Dauerverformungen auf und eignet sich besonders für eine Lauffläche.
Die Räder und Rollen aus Aluminium und Polyurethan weisen eine hohe Beständigkeit gegen Belastungen auf. Die Räder sind nicht empfindlich gegen Verfärbungen. Sie sind geräuschlos und absorbieren Schwingungen und Stöße. Sie zeichnen sich durch einen geringen Rollwiderstand. Die Räder und Rollen aus Aluminium und Polyurethan können in den Temperaturen von -20°C bis +70°C angewendet werden. Die Härte der Lauffläche eines Standardrades beträgt 92°nach Shore. Sie weisen hohe Beständigkeit gegen Schmierstoffe, natürliche Öle, Benzin und Lösungsmittel auf, was ihre Anwendungsmöglichkeiten erweitert. 
Die Rädergarnituren sind aus einem Stahl hergestellt, der galvanisch mit der Lackschutzschicht bedeckt ist, was die Wetterfestigkeit und den Korrosionsschutz sichert, ähnlich wie die Anwendung von Aluminiumkörper. Die Rädergarnituren sind grundsätzlich bedienungslos, zulässig ist ihre mechanische Reinigung. Die Räder und Rädergarnituren aus Aluminium und Polyurethan sind mit Kugellager erhältlich. Lärmpegel beim Betrieb und das Schutzgrad des Bodens der Räder und Rädergarnituren aus Aluminium und Polyurethan wird als gut bewertet. Bei der Wahl der Räder und Rädergarnituren ist auf einen direkten Kontakt mit aggressiven chemischen Substanzen zu achten. Bei Zweifeln setzen Sie sich bitte mit der technischen Abteilung in Verbindung.